Die HAMMA-Idee

Mit Kreativität und Power, aber auch mit Emotionen und Herz gehen hervorragende Marketingkonzepte und -kampagnen aus der Freien und Hansestadt Hamburg und der umliegenden Metropolregion hervor. Dahinter stecken visionäre Markenmacher, tatkräftige Unternehmer und innovative Agenturen. Deren Beitrag für die Qualität von Marketing „made in Hamburg“ möchte der Marketing Club Hamburg e.V. betonen. Da Marketing durch Öffentlichkeit lebt, ist das Hamburger Abendblatt ein starker Partner für diese Initiative. Gemeinsam zeichnen beide im Jahre 2015 zum fünften Mal mit dem „HAMMA“, dem Hamburger Marketing Award, besondere Leistungen in vier verschiedenen Kategorien aus:

Kreativpreis für Großunternehmen

Der Kreativpreis für Großunternehmen wird für stilprägende und erfolgreiche nationale und internationale Kampagnen vergeben, die ihren Ursprung in Hamburg und der Metropolregion haben.

Kreativpreis für kleine und mittelständische Unternehmen

Der Kreativpreis für kleine und mittelständische Unternehmen konzentriert sich auf Kampagnen aus Hamburg und der Metropolregion, die mit kleinem Budget, aber großem Einfallsreichtum auf ihre Art Maßstäbe setzen. 

Preis für Social Marketing

Der Preis für Social Marketing honoriert Marketingaktivitäten, welche die Forderung nach sozialer und ökologischer Verantwortung von Unternehmen authentisch mit ökonomischen Zielsetzungen vereinen. 

Sonderpreis „Olympia Motiv“

Der Sonderpreis „Olympia Motiv“ zeichnet eine Kampagne aus, die es in besonderer Weise geschafft hat, die Bewerbung Hamburgs als Ausrichtungsort für die Olympischen Sommerspiele 2024 zu unterstützen bzw. die Bekanntheit und Attraktivität unserer Hansestadt als Olympiastadt besonders hervorzuheben.